Entwicklungsdialoge im KRH gestartet

Nur Layout
Neues Gesprächsformat für die berufliche Entwicklung aller Beschäftigten

Ein weiterer Baustein für die Ausgestaltung von Führung und Zusammenarbeit im KRH: Monika Wagemester, Leiterin HR Kompetenz- & Potentialentwicklung, und Michael Born, KRH Geschäftsführer Personal, präsentieren die neuen Entwicklungsdialoge.



Mit dem Vorgesetzten mal eben kurz über die Fortbildungswünsche sprechen? Oder zwischen Tür und Angel aktuelle Schwierigkeiten in der Arbeitsplatzsituation diskutieren? Manchmal klappt das, aber oft auch nicht. Denn tatsächlich benötigt ein gutes Gespräch über die Arbeitsplatzsituation und die persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten einen gewissen Rahmen und auch Zeit. Um genau dieses zu gewährleisten führt das KRH Klinikum Region Hannover die Entwicklungsdialoge ein. Der Bereich Human Ressources (HR) hat hierzu ein umfangreiches Konzept erarbeitet und Leitfäden für Führungskräfte und Mitarbeitende erstellt, mit deren Hilfe beide sich auf den Dialog vorbereiten können.

Michael Born, KRH Geschäftsführer Personal, unterstreicht die Bedeutung der Entwicklungsdialoge für die Führung und Zusammenarbeit im KRH: „Führung bedeutet heute, die richtigen Fragen zu stellen, zuzuhören und Unterstützung anzubieten, die Mitarbeitenden bei Ihren Bedürfnissen abzuholen. Mit den Entwicklungsdialogen unterstützen und fördern wir die mitarbeiterorientierte Führung sowie eine wertschätzende Kultur.“

 

 

Dienstag, 9. Juli 2019