Ihre Kliniktasche

Nur Layout

Die Tasche für Ihren Klinikaufenthalt packen Sie am besten in aller Ruhe etwa vier Wochen vor dem errechneten Geburtstermin. So können Sie im Regelfall davon ausgehen, dass Sie alles zusammen haben, wenn tatsächlich die Wehen einsetzen.

 

Kleidung

  • Bademantel
  • Nachthemden und / oder Schlafanzüge
  • zwei lange, weite T-Shirts (für die Geburt)
  • bequeme Freizeitkleidung
  • Still-BHs
  • Badeschuhe und / oder Hausschuhe
  • warme Socken
  • Unterwäsche (Nehmen Sie nicht Ihre Lieblingsunterwäsche mit ins Krankenhaus. Es kann sein, dass die Slips nach der Geburt Blutflecken bekommen und eventuell weggeworfen werden müssen. Wählen Sie am besten einfache Baumwollslips.)

 

Pflegeartikel

  • Zahnbürste und Zahncreme
  • Duschgel und Shampoo
  • Bodylotion
  • Kosmetiktasche mit Hygieneartikeln und Kosmetika
  • evtl. Waschlappen, Handtücher
  • Haarbürste, evtl. Haargummis
  • Lippenbalsam

 

Für Ihr Baby 

  • 1-2 Bodys, Hosen und Jäckchen (meist bis maximal Größe 62) oder Strampelanzug (meist Größe 50 bis maximal 56)
  • Babysöckchen
  • Kleidung für die Heimfahrt (Jacke, Mütze, Babydecke)
  • Windeln
  • Spucktuch
  • Babysitz fürs Auto

 

Dokumente

  • Mutterpass
  • Versicherungskarte der Krankenkasse
  • Personalausweis
  • Familienstammbuch

 

Sonstiges

  • Ärztlich verordnete Medikamente
  • ein bisschen Proviant / Nervennahrung (auch für den werdenden Vater während der oft langen Phase der Niederkunft!)
  • Fotokamera - damit Sie Ihr neues Familienmitglied gleich für die Verwandten und Freunde ablichten können

 

 

 

 Liste als Download

 
Titel Hebammen-1223.jpg