Klinik für Thorax- und Gefäßchirurgie

Nur Layout

Herzlich willkommen auf der Homepage der Klinik für Thorax- und Gefäßchirurgie!

Die Erfahrung unserer Fachklinik resultiert aus jährlich über 2.000 Behandlungen von Lungen-, Tumor- und Gefäßerkrankungen. Ihre Behandlung erfolgt individuell, schonend und nach den aktuellen Leitlinien. Unsere Zertifizierung als Lungenkrebszentrum und als interdisziplinäres Zentrum für Gefäßmedizin gewährleistet Ihnen einen sicheren Behandlungsablauf und eine überprüfte medizinische Qualität.

Die Thoraxchirurgie behandelt Ihre Erkrankungen der Lunge und des Brustkorbes. Unser Schwerpunkt liegt in der operativen Behandlung von Tumorerkrankungen wie Lungenkrebs, Lungenmetastasen, Mediastinaltumoren und Thymomen. Operative Spezialgebiete sind: Endoskopische VATS-Lobektomien, Manschettenresektionen zum Erhalt der Lungenfunktion und Operationen bei Pancoast-Tumor sowie minimalinvasive LASER-Resektionen bei Metastasen.

Ihre operative Behandlung bei COPD und Lungenemphysem durch eine endoskopische Lungenvolumenreduktion erfolgt in enger Zusammenarbeit mit Lungenfachärzten. Diese Methode verbessert langfristig Ihre Atemfunktion und  Leistungsfähigkeit. Unser Leistungsspektrum umfasst außerdem die Behandlung bei Lungenkollaps oder Pneumothorax, bei infektiösen Erkrankungen der Lunge und des Rippenfells, bei Hyperhidrose, Myasthenie und bei Thoracic Outlet Syndrome (TOS). Auch diese Operationen werden vorrangig ohne Eröffnung des Brustkorbes videoassistiert als sog. Schlüssellochchirurgie (VATS) durchgeführt.

Die Gefäßchirurgie behandelt das gesamte Spektrum Ihrer arteriellen und venösen Gefäßkrankheiten. Hierzu zählen die Therapie von krankhaften Erweiterungen der Hauptschlagader (Aortenaneurysma), Verengungen der Halsschlagader (Carotisstenose) und von Durchblutungsstörungen (pAVK oder arterielle Verschluss-Krankheit). Individuell wird im Rahmen des Gefäßzentrums beraten, ob durch Operation oder durch interventionelle Behandlungen wie Ballondilatation (PTA) oder Stentimplantation (EVAR) das bestmögliche Ergebnis erzielt werden kann. Auch eine Kombination der Verfahren, so genannte Hybrideingriffe werden Ihnen von uns angeboten.

Varizenoperationen – auch Radiofrequenzablationen (CELON) – bei Krampfadern, die Anlage von Dialyseshunts sowie Herzschrittmacher- und Portimplantationen führen wir ambulant und stationär durch.

Unsere Klinik bietet Ihnen eine umfassende operative, interventionelle und intensivmedizinische Notfallversorgung – auch bei komplexen thoraxchirurgischen und gefäßchirurgischen Fragestellungen. Auf fachärztliche Überweisung beraten wir Sie jederzeit gerne in unseren Gefäß-, Thorax- und Tumorsprechstunden.

 

 Chefarzt

 
Prof. Dr. med. Hans-Gerd Fieguth
Facharzt für Chirurgie, Thoraxchirurgie, Kardiovaskularchirurgie und Gefäßchirurgie
 

 Kontakt

 
KRH Klinikum Siloah
Klinik für Thorax- und Gefäßchirurgie
Stadionbrücke 4
30459 Hannover
Telefon:
(0511) 927 3300
Fax:
(0511) 927 97 3300
 

 Hotlines

 

​Thoraxchirurgie: (0178) 927 8696

Gefäßchirurgie: (0178) 927 8692