Mensch. Medizin. Miteinander.

Nur Layout

Hebammenausbildung gemeinsam

KRH kooperiert mit MHH und Diakovere

Bei der Ausbildung von Hebammen übernehmen die Krankenhäuser in der Region Hannover jetzt gemeinsam Verantwortung. Das Klinikum Region Hannover (KRH), bislang alleiniger Träger der Ausbildung, arbeitet vom 1. Oktober 2016 an mit der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) und Diakovere (Friederikenstift / Henriettenstift) zusammen. Dies sieht ein Kooperationsvertrag vor, auf den sich die Klinikunternehmen geeinigt haben. Die praktische Ausbildung absolvieren die Hebammenschülerinnen künftig in den Geburtskliniken aller Kooperationspartner, der theoretische und praktische Unterricht findet wie bisher im KRH-Ausbildungszentrum statt.

Herzinfarkt-Netzwerk Hannover stellt Patientenpass vor

Bundesweites Pilotprojekt der kardiologischen Kliniken in der Region

Der Herzinfarkt ist in den Ländern der EU die häufigste Todesursache. Setzt der Herzschlag aus, ist schnelle Hilfe wichtig. Um unnötige Wartezeiten in Notaufnahmen zu umgehen, kooperieren Rettungsdienste und kardiologische Kliniken in der Region und gewährleisten so eine unmittelbare Akutversorgung der rund 3600 Herzinfarktpatienten pro Jahr in diesem Gebiet.

Abgucken erwünscht

11 KRH-Chefärzte als „Peer“ geschult

Das Klinikum Region Hannover setzt sich für eine stetige Verbesserung der medizinischen Behandlungsqualität ein. Dazu ist es im Jahr 2015 der Initiative Qualitätsmedizin (IQM) freiwillig beigetreten.

KRH präsentiert sich beim Regionsentdeckertag

Großer Mitmach- und Informationsstand

Es gab so viel am KRH-Stand zu entdecken: Praktische Übungen in der „Schlüsselloch“-Chirurgie beim Team um Nordstadt-Chefarzt Prof. Dr. Julian Mall, daneben zeigte PD Dr. Jörg Isenberg, ebenfalls Nordstadt-Chefarzt, wie Platten bei einem gebrochenen Ellenbogen verschraubt werden, und in unmittelbarer Nähe legten Pflege-Azubis Gipsverbände an.

KRH-Fachkliniken setzen hochenergetischen Ultraschall ein (HIFU)

Neue schonende Therapie bei Prostatakrebs

Was bei Brust- oder Nierenkrebs schon seit Längerem etabliert ist, steht jetzt erstmals in der Region Hannover auch für Patienten mit Prostatakrebs zu Verfügung: Die urologischen Fachkliniken der KRH-Krankenhäuser Siloah, Robert Koch Gehrden und Großburgwedel bieten ein neues organerhaltenes Therapieverfahren an, bei dem der Tumor mit hochintensivem fokussierten Ultraschall (HIFU) bei Temperaturen von bis zu 80 Grad Celsius zerstört wird.

Bürgernahe Gesundheitsversorgung zukunftsfähig gestalten

Gesundheitsminister informiert sich über KRH-Medizinstrategie

Das KRH Klinikum Lehrte empfing am vergangenen Dienstag Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe.

HNO-Klinik Nordstadt als Radtourziel

Hauke Jagau besucht Fachklinik mit 70 Gästen

Es dauerte nur 45 Minuten, aber die sportliche Besuchergruppe mit rund 70 Gästen bekam einen kompakten Einblick in den Arbeitsalltag der HNO-Klinik des KRH Klinikums Nordstadt: Regionspräsident und KRH-Aufsichtsratschef Hauke Jagau besuchte die Klinik im Rahmen seiner Sommerradtour.

Berliner Kommissare zu Gast im KRH Klinikum Nordstadt

Polizei informiert sich über Gefahrguttransporte

Klarer Aufwärtstrend beim KRH

Geschäftsführung präsentiert Jahresergebnis 2015

HNO-Klinik im Klinikum Nordstadt zertifiziert

Erste KRH-Klinik mit Gesamtzertifizierung nach ISO 9001:2015

NDR-Fernsehen berichtet über Siloah-Refluxschrittmacher

Interviews mit Chefärzten und Patientin

KRH fit für die Zukunft

Das Klinikum Region Hannover sicher für die Zukunft machen.

Medizinstrategie 2020 ►

 

 Video: KRH Klinikum Lehrte

 
Mehr Videos finden Sie in unserer Mediathek ►

CURA-Magazin

Das Kundenmagazin des KRH Klinikum Region Hannover

Gemeinsam für Sie & Ihr Baby

KRH-Ärzte on Air

Unsere Ärzte im Radio zu aktuellen Gesundheitsthemen.
Klinikfinder

Jobs@KRH

Offene Stellen im KRH Klinikum Region Hannover
 

 Verbinden Sie sich mit uns!

 

Youtube-LogoFacebook KRH Geburtskliniken   KRH Klinikum Region Hannover

 

 Kontakt